Metal-Geheimtipp aus Norwegen: Die Jungs von Mindtech lassen es auf ihrem zweiten Longplayer „Omnipresence“ krachen. Es ist der erste mit Frontmann Mathias Molound Indergård am Mikro. Auf hitchecker.de könnt ihr das Album mit etwas Glück gewinnen. Mehr...

Wer sind eigentlich Mindtech?
© Svein Finneide

Metal-Geheimtipp aus Norwegen: Die Jungs von Mindtech lassen es auf „Omnipresence“ krachen. Bei hitchecker.de gibt es das Album zu gewinnen.

Anzeige

Harter Gitarrensound aus Skandinavien kommt vom norwegischen Quintett Mindtech. Die Band hat mit „Omnipresence“ ihren zweiten Longplayer veröffentlicht. Darauf treffen Metal-Riffs auf griffige Melodien, die Frontmann Mathias Molound Indergård stimmgewaltig zum Besten gibt. Er stieß erst 2015 zur bereits 2007 von Gitarrist und Songwriter Thor-Axel Eriksen gegründeten Formation.

Lange Suche nach dem richtigen Frontmann

Mindtech nannten sich anfangs Beyond Flames und hatten keinen festen Sänger. Das Debüt „Elements Of Warfare“ entstand noch mit Aslak Johnsen. Der sollte ursprünglich nur die Demoversionen einsingen, übernahm aber schließlich die Vocals auf dem ganzen Album. Für spätere Live-Auftritte stand er allerdings nicht mehr zur Verfügung.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Lange suchten Eriksen, Bassist Ola Øverli, Schlagzeuger Ole Devold und Gitarrist Marius G. Belseth nach dem richtigen Kandidaten für Mindtech. Über Øyvind Voldmo Larsen von der Progressive-Metal-Band Withem aus Oslo kam 2015 der Kontakt zu Indergård zustande. Als Sänger der Coverbands Painkiller (Judas Priest) und Maiden Norway (Iron Maiden) brachte dieser hervorragende Referenzen mit.

Bereits als Live-Band etabliert

Die Chemie stimmte auf Anhieb und bereits im September des Jahres erschien mit „Lost In A Dream“ eine erste gemeinsame Single, gefolgt von dem Song „Black Heart“ (01/16) und der EP „Edge Of The World“ (02/16). In den letzten Jahren konzentrierten sich Mindtech aufs Touren und teilten sich eine gemeinsame Bühne mit etablierten Acts wie Circus Maximus, Pagan's Mind, Triosphere, In Flames und Kvelertak.

Nebenbei entstand auch neues Songmaterial, das die Musiker nun auf „Omnipresence“ und vielleicht auch bald live in Deutschland präsentieren. Bislang gibt es nur Termine für ein Release-Konzert am 13. März in Oslo und einen Auftritt beim norwegischen Garasjefestival am 19. Juni in Vestre Toten.

Mehr Infos zur Band: www.mindtech.no

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / TriTechMusic

Jetzt mitmachen und Metal-Scheibe abstauben

hitchecker.de verlost den neuen Silberling von Mindtech insgesamt dreimal. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 05. Mai 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Tobias H. aus Winterbach, Helmut N. aus Remscheid und Alfred P. aus Berlin.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de