Neuer Sommerhit gesucht? Juno im Park covern „Never Gonna Give You Up“ und machen Lust auf Sonne, Strand und Meer. Für die housige Neuauflage hat sich das junge DJ-Duo YouTube-Talent Hannah Trigwell ins Studio geholt. Mehr...

Juno im Park schnappen sich Klassiker von Rick Astley
© House of Music Entertainment / Tobias Finke

Neuer Sommerhit gesucht? Juno im Park covern „Never Gonna Give You Up“ und machen Lust auf Sonne, Strand und Meer.

Kürzlich feierte Rick Astley ein gelungenes Comeback mit seinem neuen Album „50“. Darauf überraschte der 80er-Star mit gefühlvollem Soul-Pop, der mit seinen alten Disco-Hits wenig bis gar nichts mehr gemein hatte.

Die Club-Beschallung übernimmt jetzt die Jugend: Die beiden 21-jährigen Newcomer Daniel und Nico sind unter dem Namen Juno im Park als DJ/Songwriter-Duo unterwegs. Mit einer zeitgemäßen Coverversion von Astleys Klassiker „Never Gonna Give You Up“ wollen die Jungs die Charts erobern.

YouTube-Entdeckung Hannah Trigwell als Gastsängerin

Mit Sängerin Hannah Trigwell haben sie sich eine glasklare Stimme für die Nummer ins Studio geholt. Die Britin ist auf YouTube längst ein kleiner Star - mit mehr als 400.000 Abonnenten, die sie regelmäßig mit Akustik-Interpretationen bekannter Hits begeistert.

Juno im Park haben gemeinsam mit ihrem Produzenten Alex Kilb allerdings lässige House-Beats ins Spiel gebracht: In der neuen Version lädt „Never Gonna Give You Up“ einerseits zum Tanzen ein. Andererseits taugt die Neuauflage ohne Frage auch zum Chillen an der Strandbar.

Der dazugehörige Video-Clip weckt erst recht das Fernweh, wartet er doch mit ganz viel Urlaubs-Feeling auf.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...


Quelle: YouTube - Digster Club Music

Juno im Park nennen sich Daniel und Nico übrigens, weil sie vor gut zwei Jahren erstmals in einem Park in Stuttgart aufeinandertrafen. Es war Juni und scheinbar eine besonders kreative Zeit, um gemeinsam musikalische Ideen anzugehen.

Seither entstanden mehr als 20 Tracks, darunter englisch- und deutschsprachige Eigenkompositionen sowie ein paar ausgewählte Coverversionen. Welche Songs es auf das Debütalbum von Juno im Park schaffen werden, hat das Duo noch nicht verraten.

Juno im Park Gewinnspiel

Kleiner Trost für alle, die nach „Never Gonna Give You Up“ unbedingt mehr von den beiden DJs hören wollen: hitchecker.de verlost ein Juno-Fanpaket mit T-Shirt, Autogrammkarte und Sticker. Einfach die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben, um beim Gewinnspiel mitzumachen! Viel Glück! Teilnahmeschluss ist der 18.09.2016.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner wurden benachrichtigt.

Angebote auf amazon.de

B01ISMZKOWB00YHI4IKEB00TWN17KSB013D8C9YA

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de