Das DJ-Duo Milk & Sugar geht fortan getrennte Wege. Michael „Milk” Kronenberger und Steffen „Sugar” Harning liefern für diesen Sommer aber noch mal zwei gemeinsame Compilations ab.

House-Beats für den Sommer aus dem Hause Milk & Sugar
© Milk & Sugar Recordings

Soundtrack für einen heißen Sommer gesucht? House-Fans können sich über neue Compilations von Milk & Sugar freuen.

Bis zu 40 Grad in Deutschland – spätestens jetzt besteht kein Zweifel mehr: Es ist Sommer! Wer trotz der Temperaturen noch immer nicht in Stimmung für Sonne, Strand und Meer oder zumindest Freibad, Baggersee und Balkonien sein sollte, braucht vielleicht noch ein wenig musikalische Stimulation.

Diese kommt wie auch in den vergangenen Jahren aus dem Hause des Labels Milk & Sugar Recordings – in Form von zwei vollgepackten House-Compilations. Bereits veröffentlicht wurde die 2022er-Ausgabe der Reihe „Summer Sessions“. Sie umfasst zwei DJ-Mixe mit insgesamt 30 Tracks, die nach unbeschwerter Ibiza-Party klingen.

Milk & Sugar gehen getrennte Wege

Mit dabei sind Acts wie Bob Sinclair („Save Our Soul“), David Penn („Losing You“), James Silk („What I Need“), Todd Terry & Project89 feat. Martha Wash & Jocelyn Brown („Keep On Jumpin'“), Kölsch („All That Matters“), Arel & Schaefer („Parasol“) und Andhim („Wallace“). Milk & Sugar steuern auch vier eigene Nummern bei: „Riding High“, „Al I Need Is (Believe)“, „Everything's Gonna Be Alright“ und „My Lovin'“.

Amazon Unlimited Music Anzeige

In Zukunft geht das DJ-Duo übrigens getrennte Wege. Bereits im Mai gaben Michael „Milk” Kronenberger und Steffen „Sugar” Harning das Ende ihrer Zusammenarbeit bekannt. Während Kronenberger weiterhin unter der Marke Milk & Sugar veröffentlicht und das Plattenlabel betreut, startet Harning eine Solokarriere als Steven „Sugar“ Harding.

„Summer Sessions 2022“ erscheint im August

Die „Summer Sessions 2022“ sowie die weitere neue Compilation „Beach Sessions 2022“, die ab 12. August zu haben ist, entstanden aber noch als gemeinsame Projekte. Auf der zweiten Zusammenstellung darf daher auch einer der bekanntesten Hits von Milk & Sugar nicht fehlen: „Let The Sunshine“ ist im bislang unveröffentlichten „Stu Patrics Extended Dub Remix“ zu hören.

30 weitere House-Kracher kommen von Künstlern wie Vanilla Ace („Get It On“), Loui & Scibi („Don't Lie“), Moya („Making Me Fall“), Superlover („Restless“), Tube & Berger mit J.U.D.G.E. („Disarray“), Schwarz & Funk („Fallen“), Pit Baumgartner („Right This Time“), James Bright („The Reef“, „Be“) und De-Phazz („Hell Alright“).

Wie von der „Summer Sessions 2022“ wird auch von der „Beach Sessions 2022“ neben einer Download- und Streaming-Version eine limitierte CD-Auflage erhältlich sein.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Milk & Sugar

Jetzt mitmachen und CDs gewinnen

hitchecker.de verlost beide neuen Compilations von Milk & SugarAnzeige je einmal. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-milkandsugar

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. August 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de