Indie-Rock, Weihnachtliches und Singer-Songwriter-Kost: Der 8. Oktober hält musikalisch abwechslungsreiche Veröffentlichungen bereit. Neue Alben kommen von Revolverheld, Darren Criss, We Are Scientists, James Blake und Sam Fender. Mehr...

Alben der Woche: Darren Criss, James Blake, Revolverheld, We Are Scientists und Co
© Universal Music, Grönland, Sony Music, Modern Recordings / BMG

Indie-Rock, Weihnachtliches und Singer-Songwriter-Kost: Der 8. Oktober hält musikalisch abwechslungsreiche Albumveröffentlichungen bereit.

Nach einer gefühlten Ewigkeit wird sich Superstar Adele am 15. Oktober mit ihrer neuen Single „Easy On Me“ zurückmelden. Das hat die Sängerin vor ein paar Tagen über die sozialen Medien verkündet. Das lässt Fans auf ein baldiges Erscheinen des dazugehörigen Longplayers „30“ hoffen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Wird es noch in diesem Jahr soweit sein? Zumindest die Frage dürfte zeitnah beantwortet werden. Auf die neuen Alben von Revolverheld, Darren Criss, James Blake, We Are Scientists und Sam Fender gilt es nicht mehr länger zu warten. Sie sind ab sofort erhältlich – ebenso wie ein experimentelles Klassik-Werk.

01Revolverheld: Neu erzählen
Im Sommer 2019 war die Welt noch eine andere. Revolverheld befanden sich damals „on the road“ und spielten auf diversen Festivals. Nebenbei bastelten Johannes Strate und Co Backstage und im Tourbus an neuen Songideen. Die Skizzen blieben schließlich länger als geplant liegen, weil die Pandemie dazwischen kam. Jetzt ist Album Nummer 6 mit dem Titel „Neu erzählen“ aber endlich vollendet. Nächstes Jahr geht es auch wieder auf Konzertreise.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

02James Blake: Friends That Break Your Heart
Der britische Songwriter, Produzent und Grammy-Gewinner James Blake bleibt auf seinem aktuellen Werk „Friends That Break Your Heart“ originell und eigenwillig: So klingt definitiv kein anderer Künstler. Mit atmosphärischen Sounds, gepflegten Beats und ganz viel Melancholie serviert er den passenden Soundtrack für graue Herbsttage. Als Albumgäste sind SZA („Coming Back“), JID, SwaVay („Frozen“) und Monica Martin („Show Me“) mit von der Partie.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

03Darren Criss: A Very Darren Crissmass
Weihnachtsalben gelten als besonders beliebt in der Musikindustrie, weil sie jedes Jahr aufs Neue vermarktet werden können. Auch Schauspieler und Sänger Darren Criss, bekannt aus der TV-Serie „Glee“, hat sich zu einem entsprechenden Longplayer hinreißen lassen. Er singt mehr und weniger bekannte Klassiker wie „Have Yourself A Merry Little Chrismas“ und „I Want A Hippopotamus For Christmas“. Mit „Drunk On Christmas“ gibt es auch einen selbstkomponierten Song im Duett mit Lainey Wilson.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

04We Are Scientists: Huffy
Schon seit über 20 Jahren zelebrieren Gitarrist und Sänger Keith Murray und Bassist Chris Cain von We Are Scientists kratzigen Indie-Rock made in New York. Seit 2014 gehört auch Schlagzeuger Keith Carne zur Band, die vor allem in Großbritannien sehr erfolgreich unterwegs ist. Ihre achte Scheibe „Huffy“ wird begleitet von einer Tour. Diese führt das Trio im April 2022 auch nach Köln, Nürnberg, Leipzig, Berlin und Hamburg – mit zehn neuen Songs im Gepäck.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

05Sam Fender: Seventeen Going Under
Dem britischen Songwriter Sam Fender gelang gleich mit seinem Debüt „Hypersonic Missiles“ der Durchbruch. In seiner Heimat kletterte die Scheibe bis auf die Pole Position, hierzulande immerhin bis auf Platz 19. Zwei Jahre später hat der 27-Jährige nun den Nachfolger „Seventeen Going Under“ am Start. Das Album entstand erneut in Zusammenarbeit mit Produzent Bramwell Bronte. In vielen Songs erinnert sich Fender an seine turbulente Jugend in North Shields zurück.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

06Beethoven X: The AI Project
Die Veröffentlichung von „Beethoven X: The AI Project“ war ursprünglich schon im Beethoven-Jahr 2020 geplant. Coronabedingt kam es jedoch zu Verzögerungen bei der Produktion. Die Verspätung macht das Klassik-Experiment, initiiert von Dr. Matthias Röder, aber nicht weniger spannend: Mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz wurde Beethovens 10. Sinfonie, bekannt als „Die Unvollendete“, zu Ende geführt. Das überraschende Ergebnis gibt es nun in einer Aufnahme mit dem Beethoven Orchester Bonn zu hören.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

CD-Überraschungspaket zu gewinnen

hitchecker.de verlost ein CD-Überraschungspaket mit drei aktuellen Alben. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-08oktober

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 9. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de