Bei gut gelaunten Sommerhits kommen die einen in Urlaubsstimmung. Die anderen ergreifen genervt die Flucht. Alvaro Soler kann es mit „Magia“ daher nicht jedem recht machen. Entgegen des Titels fehlt es seinem dritten Album an Magie – und vor allem an Abwechslung. Mehr...

Mit Alvaro Soler im Schnelldurchlauf durch den Sommer
© Universal Music, Christoph Köstlin

Entgegen des Titels fehlt die Magie auf „Magia“. Sommerhit-Garant Alvaro Soler lässt lieber den Holzhammer auf seinem neuen Werk walten und geht damit auf Nummer sicher.

amazon.de | Alvaro Soler: Magia
CD - MP3 - Music Unlimited
Anzeige

Bei gut gelaunten Sommerhits kommen die einen in Urlaubsstimmung. Die anderen rollen genervt die Augen und ergreifen die Flucht. Alvaro Soler kann es mit seinem neu veröffentlichten dritten Album „Magia“ daher nicht jedem recht machen.

Der deutsch-spanische Sänger landete in den vergangenen Jahren mit Ohrwürmern wie „El Mismo Sol“, „Sofia“ und „La Cintura“ in den internationalen Charts. Das vorab veröffentlichte Titelstück stellte bereits klar: Der 30-Jährige bleibt sich voll und ganz treu und setzt weiterhin auf vorwiegend unbeschwertes Songmaterial, das die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer schürt.

„Despacito“ lässt schön grüßen

Da Corona die Reisepläne vieler zerstört hat, dürfte diese ohnehin schon lodern wie ein Feuer. Das heizt Alvaro nun zusätzlich mit „Mañana“ an. Die Kollaboration mit dem kolumbianischen Duo Cali Y El Dandee schickt sich an, ein neues „Despacito“ zu werden – klingt allerdings auch so ähnlich.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Das führt schon zum großen Problem von „Magia“: Die Scheibe offenbart sich als buntes Sammelsurium an vertrauten Latin-Pop-Melodien der letzten 20 Jahre. Das hat man gerade in den Sommermonaten von Lusi Fonsi, Enrique Iglesias, Marquess und Co so ähnlich schon unzählige Male gehört. Ein schmissiger Reggaeton-Beat, ein todsicherer Holzhammer-Refrain und – nicht zu vergessen – der obligatorische Mitsing-Part mit viel „Na na na“ oder „Ba ba ba da“: Fertig ist der Sommerhit aus dem Baukasten!

Bloß nichts wagen

Abwechslung zählt nicht gerade zu den großen Stärken von Soler, einmal abgesehen von den zwei chansonesk-altbackenen Balladen „En Tu Piel“ und „Alma De Luz“: Dezente Tempovariationen, eine kurze Sprechgesangeinlage („Despiertos“), ein Duettpartner („Diferente“ feat. Greg Taro) oder ein paar eingeschobene Zeilen auf Französisch („Te Busqué“) erweisen sich als größte „Überraschungen“. So wird es mit fortschreitender Laufzeit des Lonplayers schwieriger, die einzelnen Songs überhaupt auseinanderzuhalten.

Kaum einer erreicht die Länge von drei Minuten. Alvaro hat sein diesjähriges Sommerhit-Programm nach nicht einmal 40 Minuten bereits komplett absolviert. Für dieses arbeitete der Frauenschwarm erneut mit seinen bewährten Songwritern Alexander Zuckowski und Simon Triebel zusammen. Diesmal fungierte er auch selbst als Co-Produzent. Eine musikalische Weiterentwicklung ist dennoch nicht zu erkennen.

„Magia“ folgt vielmehr Solers Motto „Das leben ist zu kurz – es ist dazu da, Spaß zu haben“. Dafür taugt das Album durchaus, aber eben nur einen Sommer lang.

Mehr Infos zum Künstler: alvarosoler.com

Veröffentlichung am 9. Juli 2021 (Universal Music)

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Alvaro Soler

CDs zu gewinnen

hitchecker.de verlost das neue Album von Alvaro Soler insgesamt zweimal. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-alvaro

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 3. August 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de