Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt, u.a. für die Traffic-Auswertung und Werbung. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

Voxid: Shades Of Light

Voxid: Shades Of Light © Löwenzahn / SPV

Das Leipziger Quintett Voxid, bestehend aus Diana Labrenz, Maike Lindemann, Daniel Barke, Friedrich Rau und Gabriel Fuhrman, macht alles mit dem Mund. Die A-cappella-Truppe existiert bereits seit 2006, war bis 2015 allerdings unter dem Namen Tonalrausch aktiv. Anders als ihre bekannten US-Kollegen von Pentatonix singen Voxid vorwiegend Eigenkompositionen anstatt Coverversionen bekannter Hits.

Die Ausnahmen auf dem neuen Album "Shades Of Light" sind die Interpretationen von "Headlock" (Imogen Heap), "No Diggity" (Blackstreet) und "Save Your Soul" (Jamie Cullum). Als A-cappella-Nummern grooven diese überraschend gut. Mit ihren eigenen Songs beweisen Voxid ebenfalls ihr Gespür für funkige Basslinien. Doch trotz kurzer Fingerschnipp-Momente fehlt diesen am Ende der zündende Funke.

Anzeige

Jazzig-dissonante Brüche, zähe Melodien und überladene Arrangements lassen nicht nur Pop-Appeal vermissen. Über die Dauer eines ganzen Albums strengt die zelebrierte Voxid-Stimmakrobatik leider auch zunehmend an. (Veröffentlichung: 27.04.2018)

Mehr Infos zur Band: www.voxidmusic.com

Angebote auf amazon.de

Musik von Voxid entdecken

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.