Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Valeria Frattini: Tinta Blu (EP)

Valeria Frattini: Tinta Blu (EP) © Frattini Musica

In den 80ern war italienische Musik kaum aus den Charts wegzudenken. Heute gibt es die Hits aus Italien meistens nur noch als Hintergrundberieselung zur Pizza bei Giovanni um die Ecke. Ziemlich schade, denn kaum eine andere Sprache transportiert so viel Leidenschaft und Gefühl – gerade in Kombination mit großen Melodien.

Als bester Beweis dafür dient die neue EP von Valeria Frattini: Die deutsch-italienische Sängerin überzeugt auf "Tinta Blu" mit mitreißendem, sehr emotionalem Songwriter-Pop, der mal schwungvoll mit Folk- und Rock-Elementen ("Ombra", "Principi azzurri") und dann wieder ganz sanft daherkommt ("Solo io e il mio mare", "Vestito di nebbia"). Der handgemachte Sound erweist sich als wunderbares Kontrastprogramm zu dem aktuellen Elektro-Allerlei in den Charts.

Für die zeitlose Produktion zeichnen sich Steffen Graef, den man als Gitarrist von Max Giesinger kennt, und Joschka Bender, der Gitarrist von Madeline Juno, verantwortlich. Als Single fungiert der rhythmische Titelsong der EP, zu dem Valeria kürzlich ein Video abgedreht hat. Hoffentlich folgt bald ein ganzes Album! (Veröffentlichung: 25.08.2017)

Quelle: YouTube / Valeria Frattini

Mehr Infos zur Künstlerin: www.valeriafrattini.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(1 Stimme)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige