Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Vincent Gross: Rückenwind

Vincent Gross: Rückenwind © Sony Music

Na, hat die Jugend von heute noch den Discofox drauf? Die Musikindustrie glaubt fest daran und versucht schon seit einer ganzen Weile, auch die jüngere Zielgruppe für Schlager mit Hilfe von Dance-Beats zu begeistern. Spätestens seit Helene Fischers Überhit "Atemlos" schallt das seichte Liedgut über Glücksgefühle, die große Liebe und den kleinen Herzschmerz mit viel Bumm-Bumm aus den Lautsprecherboxen.

Der erst 20-jährige Vincent Gross wollte eigentlich so berühmt werden wie Justin Bieber und versuchte sich schon im Teenie-Alter als YouTube-Sternchen. Nach einer Teilnahme bei einem Nachwuchs-Wettebewerb in der Schweizer TV-Show "Hello Again!" muss jetzt Roland Kaiser als Vorbild herhalten. Dessen Hit "Joana" serviert Vincent auf seinem Debütalbum "Rückenwind" in einer stampfenden Ballermann-Version, die wie die restlichen Songs nur mit viel Sangria zu ertragen sind.

Wer sich aber natürlich generell für Acts wie Prince Damien, Feuerherz oder Vanessa Mai begeistern kann, geht zu Party-Pop-Liedchen wie "Ich will nur tanzen", "Du Du Du" und "Mädchen Nr. 1"  bestimmt voll ab. Also auch die jung gebliebenen Schwiegermütter, die bei Vincents Zahnpastalächeln und Hundeblick einfach dahinschmelzen... (Veröffentlichung: 24.03.2017)

Mehr Infos zum Schlager-Youngster: www.vincentgross.ch

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(4 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige