Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Alice Merton: No Roots (EP)

Alice Merton: No Roots (EP) © Paper Plane Records

Alice Merton stammt ursprünglich aus Kanada, wohnte aber schon in Amerika und England. Inzwischen ist die Newcomerin in Berlin gelandet. Dort hat sie mit Produzent Nicolas Rebscher einen kreativen Partner gefunden und veröffentlicht ihre Musik nun auf ihrem eigenen Label. Das gibt ihr die Freiheit, genau die Songs aufzunehmen, auf die sie Lust hat.

An Pop-Appeal mangelt es den vier Ohrwürmern ihrer Debüt-EP trotzdem nicht: Der Titelsong "No Roots" erinnert mit seinem lässigen Groove und dem markanten Gitarrenriff an Hits von Gossip. Der Refrain ist arg redundant und monoton ausgefallen. Melodiöser wird es mit der Nummer "Jealousy", die zuerst sehr ruhig startet, dann aber auch einen dezent rockigen Groove entwickelt.

"Hit The Ground Running" wartet mit noch mehr flirrenden Gitarren auf und könnte so ähnlich auch von Florence + The Machine stammen. Zum Abschluss wird es ruhiger mit dem dramatischen "Lie To My Face". Der Song kommt zwar im gemäßigten Walzertakt daher, ist aber keine astreine Ballade. (Veröffentlichung: 03.02.2017)

Mehr Infos zur Künstlerin: www.alicemerton.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)

Kommentar schreiben:

Sicherheitscode
Aktualisieren

Schnäppchen-Tipps auf hitchecker.de
Anzeige