Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Haudegen rocken Altberliner Melodien

Haudegen rocken Altberliner Melodien © Blut Schweiß & Tränen

Zwei harte Kerle mit weichem Kern: Hagen Stoll und Sven Gillert von Haudegen haben alte Berliner Lieder von Musikern wie Heinrich Zille, Paul Lincke und Willi Kollo für sich entdeckt. Die Chansons und Schlager aus den 1920ern und 1930ern stimmen die beiden mal rockig und mal ganz schlicht, aber immer mit ganz viel Berliner Schnauze an.

Mit dabei sind Titel wie "Ikke Dette kieke mal", "In deine Hände leg ich mein ganzes Glück", "Das war sein Milljöh" und "Erst trinken wir noch eins".  Von solch einer unbeschwerten, fröhlichen Seite hat man Haudegen bislang noch nicht erlebt.

Die Idee zum Coveralbum entstand nach einem Konzert, als Hagen und Sven spontan das Lied "Bolle reiste jüngst zu Pfingsten" zum Besten gaben. Im vergangenen August nahm das Duo dann ihre elf favorisierten Altberliner Melodien in den traditionsreichen Hansa-Studios auf. Herausgekommen ist ein sympathischer Mitgröl-Soundtrack für eine feucht-fröhliche Kneipentour durch die Hauptstadt. Prost! (Veröffentlichung: 04.11.2016)

Link zur Band: www.haudegen.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(1 Stimme)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige