Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Fiddler's Green: Devil's Dozen

Fiddler's Green: Devil's Dozen © Deaf Sheperd Recordings

Man könnte fast sagen, nach 25 Jahren im Musikgeschäft und mit ihrem nunmehr 13. Studioalbum drehen Fiddler's Green erst so richtig auf. Die Produzenten Vincent Sorg und Jörg Umbreit (Die Toten Hosen, In Extremo) lassen die Band aus Erlangen so unbeschwert und kommerziell klingen wie noch nie.

Im Klartext heißt das: Der partytaugliche Punk-Anteil in den Songs wird deutlich hochgeschraubt. Die Folk-Elemente äußern sich dagegen fast nur noch in der Instrumentierung und weniger im Aufgreifen von Traditionals. So ganz wollen und können Fiddler's Green aber nicht ganz von den altbekannten Melodien lassen... wie gleich beim eröffnenden Titeltrack.

Für eine überraschende Abwechslung sorgen sonnige Nummern wie "All The Way" und "Bottoms Up", die Reggae- und Ska-Momente aufblitzen lassen. Weniger gelungen ist die kitschige Coverversion des Styx-Hits "Boat On The River" und das vergrölte Schunkellied "Blame It On Me". Am meisten Spaß machen "Bad Boys" und "Mr. Tickle". (Veröffentlichung: 28.10.2016)

Mehr Infos zur Band: www.fiddlers.de

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige