Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Ray Shames: Zirkus des Lebens

Ray Shames: Zirkus des Lebens © G-Records

Ray Shames? Da war doch was! Fast hätte unsere Redaktion das Album "Alleskönner" aus dem Jahre 2014 verdrängt. Doch nun ist eine neue CD des Österreichers Ray Shames auf unserem Schreibtisch gelandet. Bereits die ersten Takte der Scheibe holen die dunklen Erinnerungen an den Vorgänger zurück.

Mit einer merkwürdigen Dance-Pop-Rock-Mischung, schrägem Gesang sowie deutschen Texten mit englischen Einschüben sorgt Shames für quälende Trash-Momente. Meint der das ernst oder doch ironisch? Soll das etwa ein Versuch sein, in die Fußstapfen des großen Falco zu treten? Wenn ja, ging das mächtig in die Hose.  

Den einzigen Spaß, den wir dem Werk abgewinnen konnten, war eine redaktionsinterne Abstimmung: Welcher der unterirdisch schlechten Songs ist der mieseste von allen? Unsere Wahl fiel auf die schlagereske Uptempo-Ballade "Baby". Textkostprobe: „Baby, Baby, bitte lass' mich allein - Baby, Baby das kann alles nicht sein...“ (Veröffentlichung: 19.08.2016)

Link: www.rayshames.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(3 Stimmen)
Kommentare  
#2 waldmeister 2016-08-16 14:41
klingt spannend. ich steh ja auf trash, aber ich trinke auch zu viel. :lol:
Zitieren
#1 Stefan Rogler 2016-08-16 12:47
Ha, hab ich mir die Platte nun aufgrund der schlechtesten Kritik aller Zeiten aus Interesse gekauft...und die Kids lieben es. Vielleicht sollte man ein "FSK bis maximal X-Jahre" einführen.
Zitieren
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige