Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Kaleo: A/B

Kaleo: A/B © Atlantic Records / Warner Music

"Kaleo" heißt aus dem Hawaiianischen übersetzt "der Klang". Die gleichnamige Band stammt allerdings aus Island und gibt auch keine sommerlichen Melodien mit der Ukulele zum Besten. Bei dem Newcomer-Quartett dominiert vielmehr die Melancholie, die in Form von atmosphärischen Songs zwischen Folk ("All The Pretty Girls"), Rock ("No Good"), Blues und Country ("I Can't Go On Without You") serviert wird. Die eindringlichen Stimme von JJ Juliusson geht vor allem bei den Balladen ("Way Down We Go", "Vor í Vaglaskógi") unter die Haut. Die Produktionshandschrift von Jacquire King (James Bay, Kings Of Leon) ist klar auszumachen. Eine ziemlich runde Sache! (Veröffentlichung: 10.06.2016)

Link: www.officialkaleo.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige