Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Everyday Circus: Mirrors

Everyday Circus: Mirrors © Pop Guerilla

Die junge Newcomer-Band Everyday Circus aus dem Saarland ist erst seit 2010 aktiv. Die vier Freunde präsentieren mit "Mirrors" ihr Debütalbum, das noch sehr viel Proberaum-Charme mitbringt. Die 12 Songs wirken sehr unentschlossen, schwanken zwischen Alternative Rock und Pop. Es fehlt einerseits an Härte, andererseits an wirklich eingängigen Melodien und Hooklines. Irgendwo dazwischen schmecken die musikalischen Gehversuche recht beliebig – vor allem mit den Floskeltexten über die obligatorischen kleinen und großen Dramen in Sachen Leben und Liebe. Doch aller Anfang ist schwer: Mit etwas mehr Mut, sich klarer zu positionieren, haben Everyday Circus durchaus das Zeug dazu, eine gute Band zu werden. Die Jungs beherrschen ihre Instrumente und auch der Gesang von Matteo Schwanengel und Marc Weber birgt Potenzial. Anspieltipps: "Falling", "Bloom", "Moving Along" (Veröffentlichung: 15.01.2016)

Link: www.facebook.com/everydaycircus

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige