Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Cäthe: Vagabund

Cäthe: Vagabund © Deag Music

Eigenwillig, rebellisch und stimmgewaltig - diese Attribute passten zu Cäthes ersten beiden Alben "Ich muss gar nichts" und "Verschollenes Tier". Diesmal schlägt die 32-jährige Sängerin und Songwriterin eine ganz neue Richtung ein, gibt sich auf "Vagabund" gelassener. Ihr neues Songmaterial kommt wie im Falle der ersten Single "Unter Palmen", des eingängigen "Yeah Yeah" und des Openers "So oder so" mit überraschend viel Pop-Appeal daher. Cäthe wirkt unter Produzent Stephan Gade fast schon gezähmt. Nur beim bluesigen "Glaub mir, Honey" blitzt noch das Energische und Freche der alten Cäthe auf. Das ist ein bisschen schade, beeindruckt ihre markante Röhre doch gerade bei rockigen Stücken. (Veröffentlichung: 02.10.2015)

Link: www.cäthe.de

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige