Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

AB Syndrom: Hey Herz

AB Syndrom: Hey Herz © Herr Direktor

Stark beeinflusst vom britischen Dubstep und Künstlern wie James Blake, Mount Kimbie und The Acid spielen und experimentieren die Jungs von AB Syndrom auf "Hey Herz" mit elektronischen Beats und Sounds. In ihrer Wahlheimat Berlin findet sich dafür sicher ein Publikum - in irgendeinem angesagten Szene-Club. Auf CD wirkt der gespenstische Sprechgesang von Frontmann Bennet in Kombination mit den wummernden Bässen, wabbernden Synthies und scheppernden Grooves leider arg monoton. Die Scheibe gerät schnell zur plätschernden Angelegenheit und lässt griffige Songs vermissen, die im Gedächtnis bleiben. (Veröffentlichung: 03.07.2015)

Link: www.absyndrom.d

 

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige