Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Kings Destroy: Kings Destroy

Kings Destroy: Kings Destroy © Crime Recordings

Zwischen Stoner Rock und Doom bewegt sich die New Yorker Band Kings Destroy. Ihr drittes, selbstbetiteltes Album erweist sich mehr als eine EP: Nur sieben Songs sind darauf zu finden. Immerhin punkten diese mit einem authentischen Live-Sound, so als hätte das Quintett die Stücke direkt im stickigen Proberaum aufgenommen. Das Konzept "laut, roh und aggressiv" schwächelt aber schon nach den beiden kraftvollen Openern "Smokey Robinson" und "Mr. O". Es kommt einfach keine neue Facette mehr hinzu. Die Songs klingen wie aus einem Guss und ähneln sich zu stark. Fazit: Ecken und Kanten machen ohne Abwechslung keinen Spaß! (Veröffentlichung: 02.05.2015)

Link: www.kingsdestroy.com

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige