Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

The Boy Who Cried Wolf: The Boy Who Cried Wolf

The Boy Who Cried Wolf: The Boy Who Cried Wolf © Quasilectric

Immer mehr Musiker verwirklichen auch ohne Label im Hintergrund ihren Traum vom eigenen Album - so wie der Songwriter Patrick Huven aus dem Ruhrgebiet. Unter dem Pseudonym The Boy Who Cried Wolf hat er in den letzten Jahren sein Debüt mit zehn Songs aufgenommen. Huven beweist ein gutes Gespür für griffige Melodien, die er in rockiger Verpackung serviert. Das erinnert an chartsorientierte Acts wie Sunrise Avenue und The Calling. Der Unterschied: Eine so markante Stimme wie Samu Haber oder Alex Max Band hat Huven nicht vorzuweisen. (Veröffentlichung: 27.03.2015)

Link: www.tbwcw.de

 

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik knackige Kurzchecks zu brandneuen Alben, Compilations, Soundtracks, EPs und Singles.

Anzeige