Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Darcy: Extended Play

Darcy: Extended Play © 3010 Records

Achtung: Nach Senkrechtstarter Hozier kommt jetzt schon der nächste junge Sänger und Songwriter mit ganz viel Potenzial. Der englisch-französische Newcomer Darcy ist gerade mal 20 Jahre alt und liefert auf seiner Debüt-EP "Extended Play" vier handgemachte Songs zwischen Folk, Rock und Pop ab. Der Opener "Cape Of No Hope" startet a capella und serviert Darcys markant plärrende Stimme gleich auf dem Präsentierteller, bevor die Gitarren und schließlich auch das Schlagzeug einsetzen. Eine dezente elektronische Drumbox ergänzt den sonst erdigen Schrammelsound des eingängigen "The Communist" ganz wunderbar. "Martyr's Blues" gibt sich dann reduziert als atmosphärische Akustiknummer. Das große Ohrwurm-Finale feiert Darcy mit dem gut gelaunten "Writing To Natalie". Bitte, bitte mehr davon! (Veröffentlichung: 27.02.2015)

Link: www.darcy.in

Angebote bei amazon.de:

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Anzeige