Keine neuen Hits von Natasha Bedingfield

Keine neuen Hits von Natasha Bedingfield © Alexander Straulino

Comeback-Versuch mit angezogener Handbremse: Natasha Bedingfield langweilt auf "Roll With Me" mit angestaubtem Plätscher-Pop.

Die Ballade "Soulmate" aus dem Jahre 2007 wird immer noch gerne in Casting-Shows gesungen. Doch ob die jüngere Generation überhaupt noch den Namen der Interpretin kennt, bleibt zu bezweifeln. Das verwundert wenig: Die großen Hits von Natasha Bedingfield liegen bereits über zehn Jahre zurück. Gleich mit ihrem Debüt "Unwritten" gelang der Britin 2004 der Durchbruch. Mit dem Titelsong, "Single", "These Words" und "I Bruise Easily" eroberte die Sängerin die internationalen Charts. Es folgten Nominierungen bei den Brit Awards und den Grammys.

Nach drei Longplayern schien der ganz große Ruhm jedoch schon wieder verflogen: "Strip Me" erreichte 2010 nicht annähernd die Verkaufszahlen der beiden Vorgängeralben. Ein danach angekündigtes viertes Werk mit dem Titel "The Next Chapter" wurde schließlich nie veröffentlicht. Die Wege von Bedingfield und ihrer bisherigen Plattenfirma trennten sich. Bis auf ein paar wenige Singles und Kollaborationen wurde es still um die Künstlerin, die im Dezember 2017 ihr erstes Kind zur Welt brachte.

Sound von damals funktioniert nicht mehr

Mit "Roll With Me" soll nun das große Comeback gelingen. Das neue Songmaterial entstand in enger Zusammenarbeit mit Produzentin Linda Perry (Christina Aguilera, Pink), die Natasha direkt bei ihrem eigenen Label We Are Hear unter Vertrag genommen hat. Beim Opener "Kick It" sticht sogleich Bedingfields unverkennbare, soulig-angeraute Stimme heraus. Musikalisch stehen die Zeichen wie früher auf unbeschwerten, positiv gestimmten Pop.

Anzeige

Die dezenten Beats wollen einen zeitgemäßen Sound vortäuschen. Doch die folgenden Tracks "Roller Skate" und "Everybody Come Together" zeigen ganz deutlich, wie sehr die 37-jährige Sängerin noch im Jahrzehnt ihrer vergangenen Hits verwurzelt ist. Es fehlt an frischen Ideen.

Ein Hauch von Reggae und Motown

Immerhin ist die Produktion um Abwechslung bemüht, spielt mit klassischen Reggae-Elementen ("King Of The World") und Motown-Grooves ("Can't Let Go", "Real Love"). Ein Retro-Feeling will sich dennoch nicht einstellen. Dafür müssten die Songs über einen zeitlosen Charakter verfügen. Leider fallen sie mehr in die Kategorie "unaufdringliche Hintergrundberieselung" – geschaffen für vergängliche Momente im Fahrstuhl, beim Kochen oder im Wartezimmer.

Nur zwei Titel lassen unterm Strich aufhorchen und empfehlen sich als Anspieltipps: Das simpel gestrickte, etwas naiv inszenierte "No Man I See" geht dank des griffigen Refrains prima ins Ohr. Bei der Power-Ballade "Wishful Thinking" verlässt Bedingfield ihre Komfortzone, löst die Handbremse und singt sich voller Inbrunst ihre Emotionen von der Seele. Ein einziger Hallo-Wach-Moment reicht aber bei weitem nicht aus, um "Roll With Me" zu einem mitreißenden Album zu machen. Mit so viel geballter Pop-Langeweile dürfte sich Natasha Bedingfield kaum zurück in die Charts singen.

Mehr Infos zur Künstlerin: www.natashabedingfield.com

Veröffentlichung am 30.08.2019 (We Are Hear / Universal Music)

Angebote auf amazon.de

B07TQYRW3RB004W5MN90B000NJLPTSB0002LNB9Y

Neue Alben und Singles entdecken: CDs, Vinyl, Downloads

Unbegrenzt Musik streamen: Music Unlimited

Charthits und Top-Alben im Prime-Abo: Prime Music

Anzeige

  • Rezension zu:
    Natasha Bedingfield: Roll With Me
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(2 Stimmen)

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Kritiken zu brandneuen Alben. Zu vielen der Reviews haben wir tolle Verlosungen am Start, bei denen ihr die besprochenen Scheiben gewinnen könnt.