hitchecker.de setzt Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK

Mittelalter-Abgesang von Saltatio Mortis

Mittelalter-Abgesang von Saltatio Mortis © Robert Eikelpoth

Saltatio Mortis lassen das Mittelalter hinter sich und eifern lieber den Toten Hosen nach.

Mit ihrem elften Album "Brot und Spiele" kommen Saltatio Mortis endgültig in deutschen Mainstream-Rock-Gefilden an. Nur der dezente Einsatz von Dudelsack und anderen traditionellen Instrumenten wie Drehleier und Bouzouki erinnert noch vage an die Mittelalterband-Vergangenheit der Karlsruher.

Kritik in Parolen-Form

Hier und da fallen in den Liedtexten noch ein paar eigenwillig-altertümliche Formulierungen und Metaphern auf. Doch die darin angestimmte Kritik an Politik und Gesellschaft bezieht sich klar auf das aktuelle Weltgeschehen. Zu mehr als ein paar bedeutungsschwangeren Parolen reicht es aber ohnehin nicht.

Anzeige

Ansonsten inszeniert Produzent Vincent Sorg die achtköpfige Truppe fast wie die Toten Hosen, für die er in der Vergangenheit auch schon tätig war. Frontmann Alea grölt und schmettert die simplen Melodien sogar mit ähnlichem Timbre wie Campino.

Zugeständnis an alte Fans

Als mehr und weniger prominente Albumgäste fungieren Martha Jandová von Die Happy, Simon Erichsen von Mr. Hurley & Die Pulveraffen sowie Malte Hoyer und Florian Janoske von Versengold.

Um ihre alten Fans mit der kommerziellen Neuausrichtung nicht vollends zu verschrecken, ist die "Deluxe Edition" von "Brot und Spiele" mit der Bonus-CD "Ad Fontes" erschienen. Diese enthält 12 bislang unveröffentlichte Akustik-Stücke, die wieder mittelalterliche Klänge anstimmen. Das Problem: Der Tanz auf beiden musikalischen Hochzeiten wirkt so gar nicht mehr authentisch.

Mehr Infos zur Band: www.saltatio-mortis.com

Veröffentlichung am 17.08.2018 (We Love Music / Universal Music)

Quelle: YouTube / Saltatio Mortis

Angebote auf amazon.de

Anzeige

  • Rezension zu:
    Saltatio Mortis: Brot und Spiele
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(5 Stimmen)

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Kritiken zu brandneuen Alben. Zu vielen der Reviews haben wir tolle Verlosungen am Start, bei denen ihr die besprochenen Scheiben gewinnen könnt.